Kategorie: Basketball-Jugend

Der letzte Heimspieltag

Am Sonntag, den 8. März, war wieder einmal Heimspieltag. Los ging es am Vormittag mit der U12 gegen Linkenheim-Hochstetten. Endstand 9 – 67 Punkte. Zeitgleich spielte noch die U14 gegen den TV Mühlacker a.K., verlor aber leider mit 37 – 62 Punkten. Danach hatten unsere U18m den BG Karlsbad zu Gast. Unsere Jungs gewonnen knapp mit 68 – 62. Weiter ging es dann mit den zweiten Herren die gegen den BG Renchen ran mussten. Mit 69 – 59 konnten unsere Herren 2 das spielt für sich entscheiden und holten einen wichtigen Sieg für den Klassenerhalt. Im Anschluss spielten unsere Damen gegen den Tu Durlach 2, verloren jedoch deutlich mit 34 – 83 Punkten. Zu guter Letzt mussten die Herren 1 gegen die Herren des BG Karlsbad ran. Mit 52 – 56 Punkten verloren sie leider ein wirklich spannendes und umkämpftes Spiel.

Auswärtsspiele

Am Samstag, den 15. Februar, ging es für unsere U18 und die Herren 2 zum PSG Pforzheim. Das erste Derby ging mit 62 – 50 an die U18 des PSG und auch das zweite konnten die Herren des PSG 3 mit 92 – 47 für sich entscheiden. Sonntags waren unsere Damen zu Gast in Ettlingen, jedoch verloren auch sie mit 52 – 33 Punkten. Die Herren 1 mussten gegen den DJK Karlsruhe-Ost ran, aber unterlagen mit 75 – 62 Punkten gegen die Gastgeber.

Großer Heimspieltag im Februar

Am Sonntag, den 9. Februar, war großer Heimspieltag. Insgesamt sechs Mannschaften mussten heute ran. Den Anfang machte die U12, die leider deutlich mit 5 – 53 Punkten gegen die Gäste des TV Bretten unterlag. Danach ging es weiter mit unserer U14 gegen den TV Bühl. Mit 30 – 86 Punkten, mussten sich die U14 leider auch geschlagen geben. Anschließend konnte sich unsere U18 mit 61 – 52 Punkten gegen den Packservice BBA SSC Karlsruhe durchsetzen. Im Anschluss ging es weiter mit Herren 2, die mit 43 – 65 Punkten gegen den Karlsruher TV 2 verloren. Direkt darauf folgten unsere Golden Blades. Mit 21 – 82 Punkten gewannen die Gäste aus Bad Säckingen dieses Spiel doch sehr deutlich. Zuletzt musste dann noch die ersten Herren gegen den Tabellenführer der Bezirksliga ran, den DJK 2, doch mit 59 – 114 Punkten verloren sie eindeutig gegen die Gäste aus Karlsruhe.

Auswärtsspiele

Am Samstag, den 1. Januar, war unsere U14 zu Gast bei dem PSG Pforzheim. Mit 99 – 37 Punkten verloren sie jedoch das Lokalderby. Am Abend musste die U18m in Bruchsal ran und gewann knapp mit 52 – 56 Punkten gegen den Gastgeber. Sonntagnachmittag ging es für die Herren 1 nach Ettlingen. Mit 76 – 83 Punkten konnten unsere Herren das Spiel für sich entscheiden.

Heimspieltag

Am Samstag, den 25. Januar, war mal wieder Heimspieltag. Los ging es mit unserer U12 gegen den TSV Ettlingen, die jedoch mit 23 – 62 Punkten unterlag. Danach spielte die U14 gegen die Tu Durlach und verlor leider ebenfalls mit 30 – 85 Punkten. Weiter ging es mit den Golden Blades, die den ETSV Jahn Offenburg zu Gast hatten. Mit 41 – 38 Punkten gewonnen unsere Damen ein super spannendes Spiel und erkämpften sich somit ihren ersten Heimsieg. Zum Schluss spielte dann noch die erste Herren gegen den Gäste der ESG Frankonia Karlsruhe. Mit 80 – 71 Punkten, konnten unsere Männer ein spannendes Spiel für sich entscheiden. 

Letzter Heimspieltag der Hinrunde

Am Sonntag, den 15. Dezember, hatte unser U14-Mix den TV Bretten zu Gast. Nach einem super spannenden letzten Viertel, mussten sich unsere U14 leider mit einem Punkt und einem Endstand von 46 – 47 geschlagen geben. Um 16 Uhr fand dann das Spiel der Herren 1 gegen die PS Karlsruhe LIONS 3 statt. Mit 38 – 98 Punkten ging dieses eher unschöne Spiel eindeutig an die Gäste aus Karlsruhe.

Auswärtsspiele vom letzten Wochenende

Am Samstag, den 7. Dezember, spielte unser U14-Mix am Nachmittag in Berghausen. Mit 40 – 34 Punkten unterlagen sie knapp dem Gastgeber. Am Abend ging es in der Kreisliga B weiter, wo unsere Herren in Bretten ran mussten, jedoch mit 98 – 62 Punkten deutlich gegen den Tabellenführer unterlagen. Am Sonntag mussten dann unsere Herren 2 beim erstplatzierten der Bezirksliga ran. Bis zur Halbzeit waren beide Teams gleich auf, aber um weiterhin das Tempo mitgehen zu können, fehlte in der zweiten Hälfte schlichtweg die Kraft. Unterbesetzt mit nur sechs Spielern mussten sich unsere Männer dann doch dem Landesliga-Absteiger aus Offenburg mit 94 – 58 Punkten geschlagen geben.

Heimspieltag

Am Samstag, den 30. November, war wieder einmal Heimspieltag und es fanden dieses mal drei Spiele statt. Los ging es mit der U14 die chancenlos dem Gast aus Ettlingen mit 11 – 100 Punkten unterlagen. Danach hatte unsere Herren 2 den TV Rastatt-Rheinau 2 zu Gast, unterlag jedoch mit 53 – 88 Punkten. Zu guter Letzt spielte die Herren 1 gegen die Herren des TSV Berghausen. Unsere Männer erkämpfen sich mit 77 – 73 Punkten einen weiteren Sieg.

Spiele vom letzten Wochenende

Am Samstag, den 16. November, war unsere U18m zu Gast in Karlsbad. Mit 105 – 21 Punkten verloren sie jedoch deutlich gegen die BG. Nach dem Mittag spielten unsere Herren 1 ebenfalls in Karlsbad. Leicht unterbesetzt mussten sich auch unsere Herren mit 77 – 59 Punkten dem Gastgeber geschlagen geben. Am Sonntag mussten dann noch die Herren 2 auswärts gegen die BG Renchen ran. Mit 68 – 74 Punkten bezwangen sie die Heimmannschaft und holten sich so ihren ersten Saisonsieg.

Heimspieltag + Auswärtsspiel

Am Samstag, den 9. November, war mal wieder Heimspieltag. Unsere U18M spielte gegen den PSG Pforzheim und entschied mit 56 – 51 Punkten das Derby für sich. Danach folgte direkt das nächste Derby. Die Herren 2 hatten den PSG Pforzheim 3 zu Gast. Dieses Spiel gewann jedoch der PSG. Endstand 48 – 78 Punkte. Zuletzt spielten Herren 1 und DJK Karlsruhe-Ost gegeneinander. Unsere Männer gewannen das Spiel mit 76 – 55 Punkten.

Am Sonntag spielte dann noch die U14 in Mühlacker. Mit 72 – 40 Punkten siegte der Gastgeber.